Archiv für April, 2020

Moorhuhn

geschrieben April 27 @ 15:25 von Luca Schmid

Team

Projektleiter: Luca Schmid

Mitglieder: Colin Sprenger, Mischa Lehner

Beschreibung

Wir haben das Spiel Moorhuhn im Rahmen des Projekttages erstellt, bearbeitet und abgeschlossen. Das Spiel besteht aus einem Hauptbildschirm, einem Optionsmenü und einem Spiel selber. Über das Startmenü kann man auf das Optionsmenü und das Spiel zugreifen und im Spiel selber ein Pausenmenü aufrufen.

Resultat


das Hauptmenü

das Optionsmenü

das Spiel

das Pausenmenü

Reflexion

Wir konnten in diesem Projekt viel neues lernen. Wir haben bemerkt, dass eine gute Planung und Dokumentation sehr wichtig ist.

In diesem Projekt haben wir gelernt, wie man ein Unity Projekt umsetzt und mit C Sharp gewisse notwendige Scripts programmiert.

Zurückblickend hätten wir unsere Arbeit unter uns sinnvoller aufteilen können. Wir haben aber gut zusammen gearbeitet.

FHNW ASS

geschrieben April 22 @ 14:36 von Sandro Arrigoni

Team

  • Projektleiter: Tschai Yimvuthikul
  • Mitglieder: Jonathan Jäggi, Sandro Arrigoni

Beschreibung

Das FHNW Apprentice Supervisor System ist ein Webtool welches entworfen wurde um das ältere BBB Grades abzulösen. Im Tool soll man Noten eintragen und Journaleinträge schreiben können. Ebenfalls soll es dem Lehrmeister möglich sein, die Noten der Lehrlinge zu übersehen und seine Journaleinträge zu Kommentieren.

Die Sicherheit wurde gegenüber dem alten Tool verbessert und es ist nun möglich sich mit seinen FHNW Credentials anzumelden.

Resultat

Reflexion

Wir konnten in diesem Projekt sehr viel wichtiges lernen. Uns wurde bewusst wie wichtig es ist alles ganz genau durchzuplanen und zu dokumentieren. Wir haben gemerkt wie wichtig das richtige Zeitmanagement ist.

Wir konnten allerdings auch neues dazu lernen. Wir verstehen Datenbanken besser und wissen wie wir mit Angular arbeiten können und was für Möglichkeiten es gibt.

Gesamthaft finden wir, dass wir von diesem Projekt sehr profitieren konnten, aber auch vieles hätten besser machen können.

Access Notendatenbank

geschrieben April 22 @ 09:04 von Dominik

Team

Projektleiter: Dominik Fröhli

Teammitglied: Lucien Leimbacher

Umsetzung

Da wir im Modul 100 und 104 mit Access zu tun hatten, haben wir uns entschieden ein Projekt mit Access zu erstellen. Wir kamen auf die Idee eine Notendatenbank zu erstellen, da dies nützlich ist und wir es auch wirklich brauchen können. Damit die Benutzereingabe möglichst einfach ist haben wir diverse Formulare erstellt und diese miteinander verknüpft

Reflexion

Wir haben gut zusammengearbeitet, auch wenn es am Anfang etwas kompliziert war im Homeoffice zu arbeiten. Mit dem Resultat sind wir sehr zufrieden.

Animationen in Blender erstellen

geschrieben April 1 @ 16:39 von Severin Schleuniger

Projektleiter: Manuel Hofer

Mitglieder: Pascal Rolli, Séverin Schleuniger

Beschreibung: In diesem Projekt haben wir in Blender drei verschiedene Animationen erstellt. Die verschiedenen Themen waren Wasser (Pascal Rolli), Feuer (Séverin Schleuniger) und Charakter (Manuel Hofer). Bei der Wasseranimation hat Herr Rolli eine Art Glassquader modelliert, welcher eine Flüssigkeit beinhaltet. In diesen Quader fällt eine Kugel und die Flüssigkeit spritz heraus. Für die Feueranimation hat Herr Schleuniger drei Holzscheiten modelliert und diese wie ein Lagerfeuer aufgestellt. Dieses Lagerfeuer wird durch die Feueranimation zum brennen gebracht. Für die Charakteranimation hat Herr Hofer hat einen Charakter aus dem Internet heruntergeladen, und versucht diesen in Bewegung zu setzen. Dafür benutze er die sogenannten „Knochen“ des Modelles.

Wasseranimation:

Feuranimation:

Charakteranimation:

Reflektion: In unserem Projekt sind wir auf viele Hindernisse gestossen. Da wir alle keinerlei Erfahrung mit dem Programm Blender gemacht haben, fiel es uns schwer eigenständig etwas auf die Beine zu stellen. Deswegen haben wir uns die meiste Zeit YouTube Videos zur Hilfe gezogen. Das Problem an diesen Videos war jedoch, dass die meisten hilfreichen Videos mit einer anderen Blender Version gedreht wurden und man somit nicht exakt die selben Schritte machen konnten. Wir sind nicht besonders zufrieden mit unserem Ergebnis, da wir mehr von diesem Animationen erhofft haben.

Powershell

geschrieben April 1 @ 16:25 von Marco Rohner

Colin Imhof, Siril Joho, Jan Lüscher, Marco Rohner

Wir wollten ein Powershell-Skript erstellen, um die Verbindung auf einen anderen Computer in der Domäne zu erleichtern. So machten wir eine Grafische Oberfläche mit Auswahl zwischen allen Computer in der Domäne und der Auswahl ob man mit Remotedesktop oder via Konsole auf den Computer zugreifen möchte.

School Manager

geschrieben April 1 @ 15:02 von Tobias Schaffner

Tobias Schaffner, Robin Laimbacher, Matteo Annunziata

Wir wollten uns mit C# Froms eine bessere Übersicht für die Schule programmieren. Also haben wir eine Notenhilfe für ein Semester erstellt, wo man 4 Noten eintragen kann und auch den Durchschnitt pro Fach sieht. Dazu haben wir noch eine Agenda gemacht, in der man seine Hausaufgaben eintragen kann.

Reflexion
Bei der Notenhilfe konnte wir alle Ziele und unsere Vorstellungen umsetzen. Bei der Agenda allerdings nicht wirklich, denn einige Funktionen, die wir brauchen wollen, gab es in C# Froms nicht. Trotzdem hat unser Projekt Spass gemacht.

Notiz Programm

geschrieben April 1 @ 09:26 von Jonas Leder

Teammitglieder: Jonas Leder, Joel König, Nando Lüscher

Projektleiter: Oliver Häusermann

In diesem Projekt haben wir ein Programm mit C# geschrieben. In diesem Programm kann man Notizen erstellen. Dann kann man da einen Text eintippen (Die Notiz) und speichern. Falls man sich zufrieden ist kann man die Notiz auch wieder bearbeiten oder sogar löschen. Wir haben auch auf das Design geschaut dass es relativ gut aussieht. Dazu gehört auch der einstellbare Darkmode. Bilder sind unten zu sehen.

Der Darkmode ist in diesem Programm der Standartlook jedoch kann man noch auf den anderen Mode (unten zu sehen) umschalten.

Wie man sieht kann man oben den Titel einer neuen Notiz eingeben und die Notiz die man hinzufügen will. Dann hat man ganz einfach die Notiz erstellt.

Reflexion

Wir haben das Programm von der Schwierigkeit als Mittel eingestuft. Es war nicht zu einfach aber auch nicht zu schwierig. Es hat sehr Spass gemacht dieses Programm zu programmieren, da man am Ende auch ein klares Resultat hat.

Options:

Size