Archiv für März, 2021

JavaScript Jet Fighters

geschrieben März 24 @ 15:47 von Lauren Emmenegger

Projektleiter: Janik Meier
Projektmitglieder: Kim Roos, Lauren Emmenegger

Projektbeschreibung

In diesem Projekt haben wir das Arcade Game Jet Fighter(Atari, 1975) mit Javascript programmiert. Zu dritt haben wir zuerst Prototypen entwickelt und diese dann visuell und mechanisch erweitert. Neben Javascript haben wir hier auch mit HTML und CSS gearbeitet und dies auf einen Webhost-Server hochgeladen.

Gameplay in Full-Action

Der Restart Button

Was haben wir gelernt:
Wir haben gelernt, wie man mit Javascript in Webseiten programmieren kann und wie man die Canvas in Javascript benutzt.

Das gefiel uns:
Uns gefiel es, ein Game zu programmieren, zu testen und zu verbessern.

Das gefiel uns nicht:
Uns hat eigentlich alles gefallen.

Fazit:
Dies haben wir gut gemacht:

Wir konnten meist effizient arbeiten und haben verschiedene Spielmechaniken eingebaut. Für die Jets haben wir eine sehr detailreiche Grafik erstellt.

Dies können wir noch verbessern.
Wir hätten das Programm zuerst planen sollen, um strukturierteren Code zu schreiben.

BBB-Flix

geschrieben März 17 @ 15:46 von Davis Stefan Stutz

Projektbeschreibung

Wir wollten einen Plex-Server erstellen, der auf einem Windows-Server laufen wird. Wir benutzten dafür unser Guthaben bei Azure. Unser Ziel war, dass wir gleichzeitig auf verschiedenen Benutzern Filme schauen können.

Mediathek mit Filmen

Reflektion

Der Plex-Server war ein neues Thema für uns alle. Jedoch hatten wir schon Vorwissen im Bereich der Server, also konnten wir dieses Vorwissen perfekt in dieses Projekt einbringen. Wie man einen Plex-Server erstellt, Filme und Weiteres hochlädt wird sehr gut in You Tube Videos erklärt. Diese Videos waren eine grosse Hilfe. Durch diese Hilfe gelang es uns ohne grosse Probleme den Plex-Server zu erstellen und darauf Filme streamen zu können.

Die Teilaufgaben wurden im Team wurden sehr gut aufgeteilt und jeder konnte sich auf seine Arbeiten konzentrieren. Das Arbeitsklima im Team war sehr gut, da wir uns gegenseitig helfen konnten, wenn etwas nicht ganz rund lief.

Projektleiter: Davis Stutz

Teammitglieder: Luca Duttwiler, Gregory Bobst, Schahin Afshar, Bogdan Krbanjevic

Nextcloud

geschrieben März 17 @ 15:33 von Ilija Djordjevic

Team

Projektleiterin: Eli Lantsch
Projektmitglieder: Marc Stäuble, Darko Tomic, Ilija Djordjevic

Projektbeschreibung

Wir wollten ein ehre kleines Projekt machen, da wir am Projektstart Homeschooling hatten und so weniger Teamarbeit vorliegt als bei der physischen Zusammenarbeit.
Wir wollen in diesem Projekt mithilfe von NextCloud einen Cloud-Dienst installieren, den wir so verwenden können, dass man darauf Daten abspeichern kann, mit anderen Nutzer schreiben kann und aus der NextCloud hinaus E-Mails versenden kann. Das Ganze wollen wir auf einem lokalen Laufwerk installieren. Da es viele weitere Apps auf NextCloud gibt, wollen wir einige davon zusätzlich installieren und austesten.
Die Dokumentation zu unserem Projekt finden Sie hier.

Reflexion

Das Installieren und Konfigurieren eines NextCloud-Servers waren an sich nicht sehr kompliziert, jedoch gab es verschiedene Probleme, welche den gesamten Vorgang in die länge zog und uns mehr Arbeit brachten. Wir wollten zu Beginn den Server lokal hosten, was uns auch fast gelang, aber durch die Beschränkungen des BBBaden-Netzwerks ist das Verbinden zwischen Client und Server nicht möglich. Wir haben uns danach entschieden mit Azure zu arbeiten und nachdem wir ein gutes Tutorial gefunden haben, ging es ohne grosse Probleme und auch recht schnell.
Das Projekt ist nicht wie geplant gelaufen, trotzdem konnten wir vieles dabei lernen und werden beim nächsten Projekt versuchen besser zu planen, damit uns keine solchen Fehler passieren.

Windows 98

geschrieben März 10 @ 10:08 von Sebastian Henzmann

Teammitglieder: Nico Portmann, Sebastian Henzmann

Bei diesem Projekt ist unser Ziel den Windows 98 Welcome Song mit hilfe von Autogeräuschen, Windows 2000 Sound und Melodien die FL Studio mit sich bringt zu erstellen. Da eine Audiodatei nicht wirklich ein gutes Projekt ist machen wir noch ein Video dazu, welches einen Teil unseres vorherigen Projektes Werbung App beinhaltet.

Wir erweitern den Song mit dem Programm FL Studio und das Video erstellen wir mit Adobe Premiere.

Programme welche wir verwendet haben:

FL Studio, VSDC, Adobe Premiere Pro 2020

Hier sieht man den fertigen Song in FL Studio.

Hier sieht man das Video mit den Balken welche sich zur Musik bewegen allerdings noch ohne Freestyle Dance Teacher.

Hier ist ein Standbild von unserem Video.

Was haben wir gelernt:

Wir haben gelernt wie man FL Studio bedient und welche Schwachpunkte die Gratisversion von FL Studio mit sich bringt.

Schlechte Erfahrungen:

Wir haben rasch gemerkt das man bei der Gratisversion von FL Studio das Projekt, an dem man am Arbeiten ist nach dem Schliessen nicht wieder einzelne Teile des Projektes bearbeiten kann, weil man nun ein ganzes Stück anstatt mehrerer kleinen Teile hat.

Generelle Verbesserungsmöglichkeiten:

Wir sollten uns besser über Musikerstellungsprogramme informieren.

Was uns gefallen hat:

Uns hat es sehr gefallen einen Song zu erweitern und dazu noch ein passendes Video zu machen. Was uns auch sehr gefallen hat ist die Audiodatenbank von FL Studio.

Was uns nicht gefallen hat:

Die Limitierungen der Gratisversion von FL Studio.

Das möchten wir uns konkret für das nächste Projekt vornehmen:

Wir Informieren uns besser über die Programme, die wir für ein Projekt benutzen können.

Action Jump n‘ Run Spiel extension

geschrieben März 3 @ 16:25 von Linus Cahenzli

Projektleiter: Timo Krebs

Mitglieder: André Bütler, Weyner Beldi, Silvan Christen, Linus Cahenzli

Projektbeschreibung

In unserem letzten Projekt haben wir ein Action Jump n‘ Run Spiel programmiert, welches wir in diesem Projekt mit mehr Animationen, Grafiken und Inhalt erweitern. Programmiert haben wir, wie beim letzten Mal, mit Unity in der Programmiersprache C#. Beim animieren haben wir uns dazu entschieden von Photoshop zu Piskel zu wechseln. Wir haben noch ein zweites Level hinzugefügt, sowie viele Animationen und neue Texturen.

Reflexion

Wir haben uns in diesem Projekt deutlich mehr auf die Details und kosmetisches fokussiert. Wir haben dem Spiel noch einen Feinschliff verpasst und es ist so ziemlich fertig. Unsere .exe Datei funktioniert aus einem unbekannten Fehler nicht, weswegen das Spiel nur in Unity funktioniert.

Options:

Size