Sie sind im Archiv für die Allgemein Kategorie


Unity Game

geschrieben November 27 @ 22:36 von Siril Joho

Projektleiter: Luca Schmid

Mitglieder: Aaron Seiffert, Siril Joho, Colin Imhof

Wir haben in Unity ein eigenes kleines Game erstellt. Unser Ziel war es, ein wenig programmieren zu lernen und ein eigenes Game zu erschaffen.

Hier einige Eindrücke davon:

Hier erstellen wir ein Level in Unity Hier erstellen wir unsere eigenen Grafiken in Photoshop

Uns hat das Projekt sehr viel Spass gemacht. Wir haben ein wenig gelernt, wie man in C# programmieren kann und wie man Unity gebrauchen kann.

Wir hatten jedoch Probleme, dass der Charakter sich bewegen kann. (Laufen,Springen und Ducken)

Processing Game

geschrieben November 20 @ 17:39 von Jonas Leder

Team: Tschai Yimvuthikul / Joel König/ Oliver Häusermann / Jonas Leder

Bei diesem Thema ging es darum, dass Tschai Yimvuthikul Jonas Leder und Joel König Java erklärt, so dass wir ein eigenes Java Processing Game programmieren können.

Wir haben gelernt Java zu programmieren. Das konnten wir sehr gut, da Processing sehr einfach zum einsteigen ist. Processing können wir somit auch für Anfänger empfehlen. Es hat sehr Spass gemacht unser eigenes Game mit Java zu programmieren.

Hier kannst du den Launcher zu den Spielen downloaden 🙂

Spiel: Simon Sagt

geschrieben November 20 @ 17:35 von Justin Kuenzli

Gruppenleiter: Jasmin Fluck
Gruppenmitglieder: Selin Yavuzcan, Jan Lüscher und Justin Künzli

Wir haben uns vorgenommen, eine einfache Version von „Simon Sagt“ zu programmieren.
Zum Beginn des Projektes haben wir eine Übung in C# gemacht, damit wir ein wenig mit der Sprache warm werden.

Wir hatten das Glück, dass jeder in etwas anderem gut war.
Also konnten wir die Arbeit immer gut aufteilen und somit waren wir alle gut mit Arbeit ausgelastet.

Hier finden Sie einen ZIP-Ordner des Spieles, damit Sie es selber ausprobieren können.

Bilder Gallery

geschrieben November 20 @ 17:35 von Tobias Schaffner

Robin Laimbacher, Sandro Arrigoni und Tobias Schaffner

Wir habe mit Hilfe von HTML und CSS eine eigene Website erstellt, auf der man unser Vorgehen nach IPERKA gegliedert sieht. Alle einzelnen Phasen haben eine Seite und es ist auch mit Bildern beschrieben. Dazu haben wir noch ein Video gemacht, welches auch unser Arbeiten zeigt.

Reflexion
Das Projekt hat uns sehr viel Spass gemacht, unter anderem auch weil wir sehr gerne mit HTML und CSS arbeiten. Allerdings gab es auch einige Schwierigkeiten unter uns in der Gruppe, die wir aber alle beseitigen konnten.

Die Website ist leider nur lokal verfügbar, da wir sie nicht veröffentlicht haben.

Goa-Beat

geschrieben November 20 @ 17:28 von Michael Peter

Team:

Gruppenleiter: Matteo Annunziata

Gruppenmitglieder: Jannis Wächter, Michael Peter, Sven Katona

Beschreibung:

Bei diesem Projekt hatten wir die Idee einen GOA-Beat zu bauen. GOA ist eine Musikrichtung, die den zwei Kategorien Hard und Techno ähnelt. Unsere Gruppe hört GOA auch Privat und so hatten wir die Idee einen eigenen Beat, der uns auch selbst gefällt, zu machen.

Reflexion:

Positiv:

Wir waren von Anfang an sehr motiviert und konzentriert am Arbeiten, da das Ziel war das Endprodukt auch privat sich anzuhören. Auch Probleme, die uns im Weg standen haben mir motiviert versucht zu lösen. Auch wenn es anstrengend war einen ganzen Tag lang einen Beat zu bauen, haben wir uns immer gegenseitig motiviert, wenn einer Müde war.

Negativ:

Wir hatten Anfangs Probleme mit dem Programm um den Beat zu bauen klar zu kommen da es Neuland war und wir uns erstmal ein schnuppern mussten. Dieses Problem konnten wir aber lösen. Das nächste Problem war, dass wir es schwierig fanden den Beat in die Musikrichtung GOA zu lenken da wir die nötigen Tools dazu nicht fanden.

Skatevideo

geschrieben November 20 @ 17:07 von Manuel Hofer

Ein Projekt von:

Manuel Hofer (Projektleiter)
Jonathan Jäggi
Pascal Rolli

In diesem Projekt machten wir es uns zur Aufgabe, ein qualitativ hochwertiges Video zu Produzieren. Im Video sollen Tricks mit dem Skateboard gezeigt werden. Mit dem Programm „Premiere Pro 2019“ schnitten wir das Gesamte zusammen. Das Video finden sie hier!

Gesamtes Video: Skatevideo

Webserver und Website

geschrieben November 20 @ 16:56 von Aaron Stadler

Team

Projektleiter: Aaron Stadler

Teammitglieder: Marco Rohner, Colin Sprenger, Mischa Lehner

Projektbeschreibung

Wir wollen in diesem Projekt einen Webserver aufsetzen/konfigurieren und eine Website zu den Themen: Trojaner, Viren und Sicherheit im Internet erstellen.

Reflexion

Unser Fazit ist, dass uns das Projekt Spass gemacht hat und wir vieles lernen konnten oder altes auffrischen konnten. Wir sind sehr zufrieden mit dem Endprodukt, da wir alle unsere Vorstellungen/Anforderungen erfüllen konnten.

Das Resultat

Hier ist der Download

Hans-Ruedi Sprachassistent

geschrieben November 20 @ 10:55 von Chester Neuhaus

Team

Projektleiter: Kurshat Ibrahim
Projektmitglieder: Yanik Howald, Theo Schneider und Chester Neuhaus

Projektbeschreibung

In unserem Projekt geht es darum einen Sprachassistenten zu erstellen. Eigentlich wollten wir in Hans-Ruedi nennen, allerdings war das Ändern des Namens nicht möglich. Die beiden Sprachassistenten Google Home und Alexa, welche wir auf unserem Raspberry Pi installiert hatten, funktionierten nach einigem Rumprobieren einwandfrei. Hier können Sie noch unsere Dokumentation begutachten.

Reflexion

Mithilfe des Internets ist das Erstellen eines Sprachassistenten sehr einfach. Die Tutorials führen den Benutzer Schritt für Schritt bis zum eigenen Sprachassistenten. Wir hatten nur einige kleine Probleme, deren Ursprung das Nichtbefolgen des Tutorials waren, welche ziemlich einfach mit dem genauen Durchlesen des Tutorials hätten vermieden werden können.

Schlagzeug Website

geschrieben Oktober 23 @ 08:31 von Severin Schleuniger

Projektleiter: Pascal Rolli

Mitglieder: SĂ©verin Schleuniger, Nando Lüscher, Jasmin Fluck

Beschreibung:

In fünf Wochen haben wir eine Website entwickelt, in die wir viele Infos rund um das Thema Schlagzeug reingestellt haben

Kleiner Einblick:

Unser improvisiertes NAS

geschrieben Oktober 16 @ 17:00 von Justin Kuenzli

Projektleiter: Justin Künzl
Teammitglieder: Selin Yavuzcan, Siril Joho, Colin Imhof

In unserem Projekt, wollten wir ein eigenes NAS einrichten.
Dies probierten wir mit einem Raspberry PI 3B+ und einem MyBook.

Das Projekt schlug leider fehl, nachdem wir den Router aus Versehen in eine Endlosschleife gesetzt haben.

« vorhergehende Einträge

Options:

Size