Multiboot-DVD

geschrieben Mai 29 @ 10:33 von Lukas Hubschmid

David Wolf (Projektleiter), Lukas Hubschmid, Marco Gaiffi, Alexander Meier

Das Ziel des Projekts war die Erstellung einer Multiboot-DVD, von der mehrere verschiedene Tools (Knoppix, Windows Live CD, Backtrack, Parted Magic) gebootet und, unabhängig von der Hardware und des installierten OS, gebraucht werden können.

Ein schwieriger Punkt war die Beschaffung der Tools, da viele Tools kostenpflichtig waren. Darum mussten wir Alternativen suchen, was jedoch nicht bei allen Programmen erfolgreich war (z.B. Passwort Recovery). Alle Tools (ausser der Windows Live CD 😉 ) basieren auf Linux. Dies stellte ein weiteres Problem bei der Einbindung in das Menü, resp. das booten der Linux-Tools dar.

Multiboot-DVD

Mithilfe der Informationen eines 3-Lehrjahr-Lehrlings gelang es uns dennoch, die Images funktionierend einzubinden.

Nach vielen Zwischentest und Änderungen steht jetzt eine Multiboot-DVD bereit, bei der

– Knoppix 5.11

– Parted Magic 1.9

– Ophcrack 1.22

– Backtrack 3

– Winlive 1.3 (Windows Live CD)

– Winhack 2007

– FreeDOS

– Memtest86 / Memtest86+

direkt von der CD gebootet werden können.

Im Gesamten war das Projekt einen Erfolg, obwohl es komplizierter und langwieriger wurde wie wir am Anfang angenommen hatten.

Gästebuch

geschrieben April 24 @ 13:23 von Michael Schaerz

Projektmitglieder

Raphael Kriesi, Michael Schärz, Oliver Grässle

Beschreibung

Das Ziel unseres zweiten Projekts war es in der Klassenhomepage ein Gästebuch einzubauen in dem man Beiträge lesen und erstellen kann. Im Nachhinein entstand sogar noch ein kleiner Adminbereich für die Ersteller des Gästebuchs. Zudem sollten grundsätzlich keine Veränderungen mehr vorgenommen werden müssen, sobald das Gästebuch einmal in der Klassenhomepage eingebaut war. Genau wie beim ersten Projekt war auch hier der IPERKA-Zyklus einzuhalten.

Um unser Ziel zu erreichen mussten wir zuerst die Programmiersprache PHP erlernen. Um dies zu tun verwendeten wir die Seite Schattenbaum. Innerhalb einiger Wochen haben wir uns die benötigten Kenntnisse erarbeitet und mit dem eigentlichen Code für das Gästebuch begonnen. Nach äusserst zahlreichen Tests und Verbesserungen waren wir dann mit dem Ergebnis zufrieden und bauten das Gästebuch in die Klassenhomepage ein, wo es noch heute steht.

Falls Sie sich auch im Gästebuch verewigen wollen oder Lust haben die Beiträge der anderen User zu lesen klicken Sie hier: Zum Gästebuch

Klassenhomepage IBA1b

geschrieben April 24 @ 13:07 von Silvan Voser

Wir geben Ihnen hier einen kleinen Einblick in unser Projekt „Klassenhomepage“.

Projektmitarbeiter:

Sabrina Herrmann (Projektleiterin), Marco Gaiffi, Lukas Hubschmid, Patrick
Schmid, Silvan Voser.

Beschreibung:

In diesem Projekt haben wir eine Homepage über unsere Klasse, IBA1b
erstellt. Dies war ein Projekt von der IT-School. In dieser Homepage wird
jedes Klassenmitglied kurz vorgestellt, es hat eine Bildergalerie, ein
Forum, eine Linksammlung, News und ein Gästebuch. Zudem sind auch die Stundenpläne onlinegeschaltet. In der Bildergalerie findet man von uns geschossene Bilder des Schulhauses und Geländes der BBB. Das Gästebuch selbst war ein Projekt von unseren Klassenkameraden. Die Homepage wurde von Grund auf selbst mit Code erstellt.

Dies ist die Homepage: Link

Junior Web Award

geschrieben März 27 @ 10:00 von Joel Karli

Projektmitglieder

Manuel Fluri, Patrick Schmid und Joel Karli

Beschreibung des Projekts

Wir haben eine Webseite erstellt, die am Junior Web Award teilnimmt. Wir haben uns für das Thema Informatik entschieden. Auf der Website sind akuelle News zur Informatik, ein Lexikon mit über 100 Stichwörtern und ein Forum zu finden. Ausserdem sind verschiedene Downloads verfügbar. Unsere Webseite „IT for Life“ ist hier verfügbar. Die Webseite haben wir mit dem CMS e107 erstellt.

Startseite

Weiteres

Am 20.03.2008 begann das öffentliche Voting. Die Stimmen des Publikums machen einen Drittel der Endwertung aus. Deshalb haben wir eine Werbekampagne gestartet. Auf der Lernplattform der Berufsbildung Baden wurde ein Link zu unserer Webseite gesetzt und wir haben Plakate gestaltet, diese ausgedruckt und dann in der Schule aufgehängt. In nächster Zeit soll ausserdem ein Rundmail an alle Schüler der Berufsbildung Baden gesendet werden.

Repetitorium

geschrieben März 13 @ 15:26 von Silvan Voser

Wir geben Ihnen hier einen kleinen Einblick in unser Projekt Repetitorium.

Projektmitglieder:

Oliver Grässle (Teamleiter), Michael Schärz, Raphael Kriesi, Silvan Voser.

Beschreibung:

In diesem Projekt haben wir eine Homepage über das Buch Repetiorium und dessen Autoren erstellt. Die Homepage präsentiert das Buch, welches über die Homepage gekauft werden kann. Benutzer können sich registieren. Es gibt einen Downloadbereich, einen Newsletter und eine Linksammlung. Die Homepage wurde mit dem CMS e107 realisiert. Dieser Auftrag war ein externer Auftrag und deshalb hatten wir immer wieder Kontakt zu unseren Auftraggebern.

Dies ist die Homepage www.repetitorium-wug.ch

Far Cry Map

geschrieben Februar 21 @ 09:29 von Mathias Didier

Wir geben Ihnen hier einen kurzen Einblick in unser Projekt Far Cry Map.
Unser Team besteht aus unserem Projektleiter Dominik Link und den restlichen Teammitgliedern:
Rafael Achermann, Aytac Akyol, Yves Notter, Mathias Didier.

Wie sind wir zum Projekt gekommen?

Wir hatten verschiedene Informatikgebiete zur Auswahl. Wir entschieden uns für das Thema „Einen offline Gameserver einrichten“. Wir wussten aber nicht auf was wir uns da einliessen und hatten keinen Plan wie wir rangehen sollen. Deshalb fragten wir unseren Lehrer Herr Schneider, ob wir das Thema auch wechseln könnten. Unser Hintergedanke war eine Far Cry Map zu erstellen. Er bejahte unsere Idee unter der Bedingung, es müsse eine spezielle Karte werden. Das Spiel Far Cry hat einen eigenen Editor. Doch jetzt mussten wir zuerst mal herausfinden wie er funktioniert. Wir erhielten noch Tipps von einem Klassenkameraden. Während dem Tüfteln, kam uns die Idee, die Waffen und andere Details selber mit einem Modeler zu erstellen. Deshalb teilten wir die Gruppe auf in 3 Modeler (Dominik Link, Yves Notter, Mathias Didier) und 2 Mapdesigner (Rafael Achermann, Aytac Akyol) auf. Als wir merkten, dass beim Modelling zwei Personen genügen, entschieden wir uns für einen Dokumenten-Schreiber, der dazu noch bei anderen Aufgaben mithilft (Mathias Didier).

Mapentwicklung

Die Map hat Fahrzeuge und zwei Bases, die auch Waffen und Details enthalten. Sie selber hat die Form der Schweiz. Es gibt einen Wald in der Mitte der Map. Der Wald hat zufällige Formationen. Ausserdem wird der Wald vermint, und mit etlichen Gefahren ausgestattet. Wir haben auf einen Ausgleich der Fahrzeuge und Waffen geachtet, so dass beide Teams gleiche Voraussetzungen haben. Das spezielle an der Map ist, dass man in verschiedene Teams eingeteilt wird, welche in verschiedenen Positionen starten und im Teamplay Modus kämpfen.

Hier ein Screenshot des Sandbox-Editors (Map-Editor):

Screenshot Sandbox-Editor

3D Modelle „X-Island“

geschrieben Februar 21 @ 09:02 von Raphael Stuessi

Projektmitglieder

Adrian Meier, Raphael Stüssi und Simon Meier

Beschreibung

Für das Game X-Island werden natürlich auch 3D-Modelle benötigt. Diese haben wir alle selbst erstellt und mit eigenen Texturen versehen. Sie wurden in 3DsMax konstruiert.

Bilder

Nachfolgend einige Beispiele, welche auch auf unserer Homepage abgebildet sind:

Das Projekt wird im Sommer 2008 fertig sein.

Homepage „X-Island“

geschrieben Dezember 13 @ 08:36 von Simon Meier

Projektmitglieder

Adrian Meier, Raphael Stüssi und Simon Meier

Beschreibung

Für unser Game, das wir während des Projekttages erstellen, haben wir eine Webseite erstellt, welche unter http://www.x-island.stuzzy.ch zu erreichen ist.
Die Homepage wurde mit PHP erstellt. Als Datenbank verwenden wir Word Press, um bessere Übersicht und Datenverwaltung aufrecht erhalten zu können.
Die Webseite dient dazu, Informationen über das Spiel X-Island stets auf dem aktuellsten Stande zu halten.

Screenshot

X-Island Webseite

Ein Klick auf den Screenshot für eine detailliertere Ansicht

Das X-Island-Team

Präsentation „Die Geschichte des Computers“

geschrieben November 29 @ 17:54 von Silvan Voser

Gruppen Mitglieder: Patrick Schmid (Projektleiter), Marco Gaiffi, Lukas Hubschmid, Sabrina Herrmann und Silvan Voser

Der Auftrag unseres ersten Projektes war, innert acht Stunden eine Präsentation über ein Informatikthema unserer Wahl zu erstellen. Dabei haben wir uns für „Die Geschichte des Computers“ entschieden.

Dieser erste Auftrag diente dazu, uns mit dem Arbeiten nach IPERKA vertraut zu machen und ein erstes Mal damit zu arbeiten.

Folgend finden Sie den Link zu unserem Projekt:
Präsentation Die Geschichte des Computers

Options:

Size